Wandervorschläge

Wandervorschläge

Oberdorf-Schwendiseen-Oberdorf

Nach der bequemen Sesselbahnfahrt von Wildhaus ins Oberdorf starten Sie zur leichten Wanderung auf den Klangweg, wo Sie die Möglichkeit haben, Klanginstallationen am Wegrand selbst zu bespielen und auszuprobieren. Die beiden Naturseen liegen in einem geschützten Flachmoorgebiet auf 1‘159 m ü. M. Ein Naturlehrpfad informiert Sie über die regionale Flora und Fauna. Picknickplätze mit Feuerstellen stehen zur Verfügung. Im vorderen grösseren See kann frei gebadet werden. Der Rückweg ins Oberdorf erfolgt über die Hägis. Am Zielpunkt lädt das Berggasthaus Oberdorf zu lokalen Spezialitäten wie den Schlorzifladen ein. Anschliessend gemütliche Sesselbahnfahrt ins Tal.

Wanderinfos

  • Ausgangsort: Oberdorf Wildhaus
  • Zielpunkt: Oberdorf Wildhaus
  • Wanderzeit: 2 h
  • Länge: 5 km
  • Höhendifferenz: 120 m
  • Bergbahn-Ticket: Wildhaus-Oberdorf retour

Oberdorf-Gatter-Engi-Freienalp-Oberdorf

Die Sesselbahn bringt Sie bequem von Wildhaus ins Oberdorf. Nach dem kurzen Aufstieg über die St. Gallerweid (oder auf dem kürzeren Waldweg Richtung Ölberg) eröffnet sich eine liebliche Gegend mit saftigen Weiden, herrlichen Blumenwiesen mit einem spannenden Einblick in die Rietlandschaft. Beim Gatter zweigen Sie auf dieser leichten Rundwanderung ab und wandern entlang dem Älpliboden über Engi und Freienalp zurück ins Wildhauser Oberdorf. Das Berggasthaus Oberdorf bietet viel Platz an der Sonne und auf die Kinder wartet ein grosser Erlebnisspielplatz mit Streichelzoo. Ideal, um Ihren schönen Ausflug gemütlich ausklingen zu lassen. Die Sesselbahn fährt Sie danach zurück ins Tal.

Wanderinfos

  • Ausgangsort: Oberdorf Wildhaus
  • Zielpunkt: Oberdorf Wildhaus
  • Wanderzeit: 1 h 30
  • Länge: 4 km
  • Höhendifferenz: 130 m
  • Bergbahn-Ticket: Wildhaus-Oberdorf retour

Oberdorf-Ölberg-Gamperfin-Oberdorf

Mit der Sesselbahn gelangen Sie ins Wildhauser Oberdorf. Von dort führt die einfache und abwechslungsreiche Wanderung über die Vetscheweid zur ersten Einkehrmöglichkeit, der «Alp Ölberg». Weiter geht es über das Lochgatter bis zum gemütlichen Clubhaus Gamperfin. Hier ganz in der Nähe liegt das Turbenriet. Ein Moorweg führt rund um die urwüchsige Landschaft von nationaler Bedeutung und Informationstafeln erklären den ökologisch wertvollen Lebensraum. Der Rückweg ins Oberdorf erfolgt bis zum Gatter auf dem gleichen Weg. Ab dort wandern Sie entlang dem Älpliboden nach Engi und weiter über die Freienalp zum Berggasthaus Oberdorf. Geniessen Sie auf der Sonnenterrasse eine willkommene Stärkung. Für die kleinen Gäste wartet ein grosser Erlebnisspielplatz mit Streichelzoo. Die Talfahrt mit der Sesselbahn kann also noch warten!

Wanderinfos

  • Ausgangsort: Oberdorf Wildhaus
  • Zielpunkt: Oberdorf Wildhaus
  • Alpwirtschaft Ölberg, Tel. +41 (0)81 771 33 48 oder +41 (0)79 354 99 47, während der Alpzeit bewirtet, Öffnungszeiten beachten
  • Clubhaus Gamperfin, Tel. +41 (0)81 771 37 43 oder +41 (0)79 366 74 03, Öffnungszeiten beachten
  • Wanderzeit: 4 h (Hin und zurück ohne Turbenriet-Rundwanderung)
  • Länge: 10 km hin und zurück
  • Höhendifferenz: 200 m
  • Bergbahn-Ticket: Wildhaus-Oberdorf retour

Oberdorf-Ölberg-Gamperfin-Voralpsee

Ab Wildhaus überwinden Sie mit der Sesselbahn bequem die ersten Höhenmeter hinauf zum Berggasthaus Oberdorf auf 1‘230 m ü.M. Nach einem kurzen Aufstieg zur St. Gallerweid geht es gemächlich weiter bis zur Abzweigung Gatter. Auf dem Fahrsträsschen gelangen Sie über die Alp Ölberg zum Lochgatter. Hier verlassen Sie die Kiesstrasse und wandern über schöne Alpweiden hinunter zum Clubhaus Gamperfin. Eine Einkehr lohnt sich, denn hier wird Gastfreundschaft gross geschrieben. Ganz in der Nähe befindet sich das Turbenriet, ein Hochmoorgebiet von nationaler Bedeutung. Nun führt die Wanderroute in rund 30 Minuten hinab zum idyllischen Voralpsee. Der Bergsee mit Grillhüsli, Feuerstellen und schönen Badeplätzen ist ein echtes Juwel! Als Alternative zum Voralpsee empfiehlt sich ein Besuch in der Alpsennerei Höhi-Voralp oder eine Einkehr im Berggasthaus Voralp, wo sich auch die Postautohaltestelle für die Rückfahrt via Grabs nach Wildhaus befindet (Fahrplan beachten).

Wanderinfo

  • Ausgangsort: Oberdorf Wildhaus
  • Zielpunkt: Voralpsee
  • Alpwirtschaft Ölberg, Tel. +41 (0)81 771 33 48 oder +41 (0)79 354 99 47, während der Alpzeit bewirtet, Öffnungszeiten beachten
  • Clubhaus Gamperfin, Tel. +41 (0)81 771 37 43 oder +41 (0)79 366 74 03, Öffnungszeiten beachten
  • Alpsennerei Höhi, Tel. +41 (0)81 740 35 10
  • Berggasthaus Voralp, Tel. +(0)81 771 38 48
  • Wanderzeit: 3 h 
  • Länge: 7 km
  • Höhendifferenz: 300 m
  • Bergbahn-Ticket: Wildhaus-Oberdorf einfach
  • Postauto: Voralp-Grabs-Wildhaus (Fahrplan beachten)

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.

OK