Covid-19: Schutzmassnahmen

Covid-19: Schutzmassnahmen

Massnahmen im Sommer/Herbst 2021

Die Pandemielage brachte weitere Erleichterungen für den Bahnbetrieb mit sich. So besteht auf den Sesselbahnen, in den Ansteh- und Stationsbereichen der Bergbahnen Wildhaus AG, aktuell keine Maskenpflicht mehr. Dies mit der Bedingung, dass die Mindestabstände verschiedener Personengruppen eingehalten werden.

In der Gastronomie gilt für Innenräume ab Montag, 13. September 2021 die Zertifikatspflicht. Die Echtheit und Gültigkeit werden beim Eingang oder vor der Konsumation am Tisch geprüft. Die Terrassen der Berggasthäuser sind frei zugänglich und pro Tisch können in allen Bereichen eine beliebige Anzahl an Gästen bewirtet werden.


Gönnen Sie sich ihren eigenen Sessel

Wir tun alles, damit Sie sich bei uns auch in Covid-Zeiten sicher fühlen. Unsere zwei Sesselbahnen bieten viel Platz und frische Luft. Falls Sie es sich wünschen, können Sie gerne alleine auf einem Sessel dem Alltag entschweben. Wenden Sie sich dazu an unsere Mitarbeitenden beim Einstieg zu den Bahnen.


Der Bundesrat hat Massnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 erlassen. Diese beinhalten gesetzliche Vorgaben wie Verbote sowie Hygiene- und Verhaltensregeln. Damit wird die Gesundheit der Bevölkerung geschützt und die Verbreitung des neuen Coronavirus weiter eingedämmt.

Mit Abstand und Respekt sicher Berge erleben


Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.

OK