Klingender Sonntag

Mit dem "Jodel auf dem Klangweg" wird an jedem Sonntag von Juni bis 21. Oktober ein Feuerwerk mit insgesamt 19 Chören und 350 Jodlern gezündet.

Vom Bodensee über Frauenfeld bis nach Wildhaus, der Jodel kommt von nah und fern auf den Klangweg . Die Jodler absolvieren die Schwendiseen Runde und schliessen dann im Oberdorf bei der letzten Klangweg-Installation, der Schwinggabel, ab. Am kommenden Wochenende ist das Jodelchörli Lütisburg zu hören und zwar wie folgt: 11.30 Uhr beim Klanginstrument Nr. 17 „Hüpfwasser“, um 14.30 Uhr beim  Singstein (Nr. 21) und um 15.30 Uhr bei der Schwinggabel (Nr. 27) beim Berggasthaus Oberdorf.

Zusätzlich erfreuen zwei neue Klanginstallationen die Klangweg-Wanderer. Die „Waldweld“ ist ein Idiophon, ein "Selbsttöner", der als Ganzes schwingt. Spielt man mehrere Klangzungen nacheinander, entsteht eine obertonreiche Klanglandschaft. Der „Toggenburger Einklang“ ist 2 Meter lang und ermöglicht mit seinen 32 Klangröhren ein unterschiedliches Klangspiel.

Für den Besuch des Klangweges empfehlen wir das Klangweg-Billet , das neben den Bergbahnfahrten auch die Postautofahrt zum attraktiven Pauschalpreis beinhaltet.